Cornelia Stolze

 

Als unabhängige Medizinjournalistin, freie Autorin und Redakteurin schreibe ich seit Mitte der 1990er Jahre über aktuelle Themen aus den Bereichen Medizin, Psychologie und Biologie sowie über die Tricks, mit denen sich manche Forscher, Ärzte und Pharmafirmen auf Kosten von Verbrauchern und Patienten bereichern.

 

Meine Stärke ist, dass ich

 

  • Naturwissenschaftlerin bin
  • komplexe Sachverhalte auf den Punkt bringen kann
  • einen Riecher für spannende Themen habe
  • gründlich recherchiere
  • fundierte Texte schreibe
  • lebendige Vorträge halte
  • in Talk-Runden engagiert diskutiere  
  • mich nicht von Titeln blenden und nur von Fakten überzeugen lasse

 

Meine Texte und Arbeiten finden Sie

  • in Zeitschriften und Zeitungen (u. a. DIE ZEIT, die Wirtschaftswoche, STERN, Spiegel Online)
  • in meinen Büchern "Vergiss Alzheimer!" (2011) und "Krank durch Medikamente" (2014) und "Verdacht Demenz" (2016)
  • in Broschüren, Buch-Beiträgen, Pressemitteilungen und Webseiten verschiedener Forschungsinstitute (darunter mehrere Max-Planck-Institute)
    weitere Referenzen

 

 

VITA

freiberufliche Journalistin und Buch-Autorin

seit 1995 für Süddeutsche Zeitung, DIE ZEIT, Stern, Stern Gesund leben, Spiegelonline, Wirtschaftswoche, Brand eins, GEO, Technology Review, Max Planck Forschung, Netdoktor etc.

 

Stipendien 

San Francisco Chronicle, San Francisco (2005) - Gastjournalistin / Wissenschaftsredaktion

 

Time Magazine, New York (2002) - Gastjournalistin / Wissenschaftsredaktion

 

Redaktionserfahrung

Die Woche, Hamburg (2001 – 2002) - Wissenschafts- und Medizinredakteurin

 

Max-Planck-Institut für Biochemie, München (1999 – 2000), Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Berliner Zeitung, Berlin (1997 – 1999) - Wissenschafts- und Medizinredakteurin

 

Max-Delbrück-Centrum, Berlin (1995 – 1997), Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

 

 

Volontariat

ProScientia, München, (1994 - 1995)

 

Studium

Universität Karlsruhe, Universität Tübingen, Max-Planck-Institut für Biologie (Tübingen)

Biologie-Studium. Abschluss mit dem Diplom 1993 

 

 

Auszeichnungen

- Arthur Burns Fellowship (2002)

- Anna-Maria and Stephen M. Kellen Fellowship (2005)

 

 

Mitgliedschaften

· Freischreiber

· Deutscher Fachjournalisten-Verband

· Allgemeiner Hamburger Presseclub e.V.